Schokolade und Kaffee – eine (Un-)faire Versuchung

Sowohl in der Genießerszene als auch in der breiten Masse an Konsument:innen gibt es viele, die nur sehr wenig über die Herkunft, Anbau- und Produktionsbedingungen ihres Kaffees oder unserer so beliebten Schokolade wissen.

Wir wollen in dieser Podcastfolge faire und nachhaltige Entscheidungen für Verbraucher:innen erleichtern, vor allem aber erstmal den Blick hinter die Kulissen werfen und uns die Erzeugung von Kaffee und Kakao in Anbauländern genauer anschauen. Aber auch die Menschen, die Kleinbauern, die dahinter stehen und dafür sorgen, dass wir Schokolade und Kaffee genießen können, wollen wir zu Wort kommen lassen.

Außerdem haben wir mit einer der Teamleiterinnen für Internationale Projekte der Tropenwaldstiftung Oro Verde - Linda Rohnstock – über Agroforst/ Waldgärten gesprochen. Ihr Motto dabei ist: Die Zukunft lässt sich nicht mehr als Fortsetzung der Gegenwart begreifen. Vielmehr braucht es neue und nachhaltige Ideen. Was das genau bedeutet, wie Waldgärten hierzu beitragen können und vieles mehr erfahrt ihr in dieser Folge.

Ein Video dazu gibt es auf der Startseite


"Talentos de Paz“- das soziale Sportprojekt in Cartagena/Kolumbien

Die ehemalige Profi-Basketballspielerin und Lehrerin für Sport und Spanisch Lucia Thüring leitet seit mehr als einem Jahr mit viel Erfolg und Enthusiasmus ein soziales Sportprojekt in Olaya, ein Randgebiet der Karibikküstenstadt Cartagena in Kolumbien. In Deutschland geboren, aber mit kolumbianischen Wurzeln, will sie nun für ein paar Jahre in dem Herkunftsland ihres Vaters tätig sein. Die enge Zusammenarbeit der vor Ort ansässigen Organisation Granitos de Paz mit dem gemeinnützigen Göttinger Verein Gespa e.V. bildet das Rückgrat des mehrjährigen Projektes.

Wie Lucias sportlicher Alltag aussieht, welche Erfahrungen und Fortschritte sie mit ihrem Basketballteam Talentos de Paz macht, erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. Wir sind Jannah und Maris, Bildungsreferentinnen aus Göttingen und wünschen euch nun viel Freude beim Zuhören und gedanklich in die Ferne reisen.