Internationaler Dialog und Globales Lernen zu Demokratie und Nachhaltigkeit

In dem Projekt OUR VOICES - OUR PLANET stellen sich Akteurinnen und Akteure aus Demokratie- und Nachhaltigkeitsbewegungen aus aller Welt vor und legen ihre Meinung, Erfahrungen und Ideen zum Thema Demokratie und Nachhaltigkeit in ihrem Heimatland in einem Interview vor.

Näheres zum Projekt findet ihr unter www.globaleslernen.de

GloboCut-Medienkoffer Globales Lernen unterstützt das Projekt OUR VOICES-OUR PLANET und stellt im Laufe der nächsten Wochen Menschenrechtsaktivist*innen und Umweltschützer*innen aus Honduras, Kolumbien, Ecuador, Malawi und weiteren Ländern vor.

Honduras: Olivia Zúniga Cáceres

 

 

Olivia Zúniga Cáceres ist Ex-Parlamentarierin der honduranischen Partei Partido Libre und Angehörige der indigenen Volksgruppe der Lenca. Auch nach sechs Jahren seit der Ermordung ihrer Mutter Berta Cáceres setzt sie ihren Kampf zur Wahrheitsfindung und Aufklärung der Tatumstände ungebrochen fort.

In dem Interview bezieht sie in diesem Zusammenhang auch Stellung zur Notwendigkeit der Stärkung des demokratischen Systems und der Beteiligung zivilgesellschaftlicher Gruppen an politischen Entscheidungen für die nachhaltige Entwicklung des mittelamerikanischen Landes.